hashmag
News

Die Welle der Namensänderungen bei den Bloggern

Anzeige - Im Moment scheint sich ein neuer Trend in der Blogosphäre breitzumachen. Es ist kein Trend, den die Leser wie üblich übernehmen können. Denn Off-Shoulder-Tops, Mascara und heiße Sonnenbrillen wurden hierbei ausnahmsweise einmal links liegen gelassen. Dass es sich heutzutage nicht mehr nur um Materielles dreht, wissen wir und kann einen Blogger einzigartig machen. Und gerade weil ein Blog sehr persönlich ist und sich ein Mensch ständig weiterentwickelt, spiegelt sich das auf der Plattform entsprechend wieder. Die Rede ist von der großen Welle der Namensänderungen bei den Bloggern. War es euch schon aufgefallen?

Für mich ist das Thema kein Neuland. Ich habe selbst vor HashMAG seit 2011 meinen eigenen Blog aufgebaut. Damals war ich noch mitten in meiner Ausbildung und wusste nicht so richtig, in welche Richtung ich gehen möchte. Ich hatte in der inTouch von den erfolgreichen, internationalen Bloggern gelesen und brannte nur darauf, es selbst auszuprobieren. Ich dachte, es reicht völlig aus, mit meiner kleinen DigiCam im Garten ein paar Outfitbilder zu schießen. Mit den Jahren wurde der ganze Blog bekannter und professioneller. Auch die Inhalte hatten sich nach und nach meinem neuen Lebensstil angepasst. Es musste also auch bei mir ein neuer Name her, da der alte eher irreführend war und gleichermaßen auch kindisch klang. Ein Schritt, der mit vielen Faktoren zusammenhängt und nicht nur positive Folgen haben könnte. Aber genau über diese Situation sprechen auch Palina, Vicky und Co. Denn diese Blogger haben den Schritt ebenfalls gewagt.

Vicky Wanka heißt auf Instagram jetzt @vcy.w. In einem Insta-Post hat sie die Änderung erklärt. Ihre Erfahrung habe gezeigt, dass ihr Nachname, Wanka, für ihr internationales Publikum schwer auszusprechen wäre.

Und auch Palina hat sich von ihrem einprägsamen Pseudonym verabschiedet. In ihrem Blogbeitrag "Bye Bye Palina Pralina" erklärt sie warum:

„Palina Pralina, so haben mich die Kinder im Bus genannt, als ich mit 14 in ein kleines Dorf nahe Stuttgart gezogen bin, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen. Sie wollten mich mit dem Spitznamen hänseln, doch irgendwie hat er mir von Anfang an gefallen und anstatt mich damit aufziehen zu lassen machte ich mir den Namen zu eigen.

Ich möchte ein Blogger sein, der seinen Lesern einen Mehrwert bietet über die Selbstinszenierung hinaus. Ich möchte euch gute, qualitativ hochwertige und echte Inhalte zeigen und dafür eben auch mit meinem echten Namen einstehen. Kein Pseudonym, kein Verstecken.“

Es gibt demnach viele unterschiedliche Gründe, weshalb sich ein Blogger für diesen Weg entscheidet. Auch Masha Sedgwick heißt auf Instagram nur noch @masha und Highfashion Influencer Lisarvd zeigt sich auf Instagram seit einigen Wochen stattdessen als @lisahahnbueck.

Die liebe Lisa wird im Juli übrigens auch auf unserer Preisverleihung des Deutschen Bloggerpreises als Jury-Mitglied dabei sein. Wir freuen uns schon riesig auf das gemeinsame Projekt.

Zurück

Kommentare

WEITERE ARTIKEL

Live, Love, Aloha – das war unsere 7. HashMAG Blogger Lounge im Juli 2018

Anzeige - Die Fashion Week ist vorbei und wir müssen wieder in die Realität zurückkehren. Kaputt aber glücklich können wir auf zwei ereignisreiche Tage zurückblicken. Tolle Gäste, Marken und Happenings und lauter inspirierende Gespräche. Wir, das Team von HashMAG, sagen „Danke“ für diese Momente.

Weiterlesen …

7. HashMAG Blogger Lounge: What to expect

Anzeige - Berlin, 02. Juli 2018: Erster Tag der Berlin Fashion Week. Was heute Abend mit der Show von Guido Maria Kretschmer furios startet, geht in den nächsten Tagen mit zahlreichen Shows, Messen und Partys weiter. Das absolute Highlight jedes Jahr: Unsere HashMAG Blogger Lounge. Zum mittlerweile 7. Mal kommen am 4. und 5. Juli 2018 um die 500 Blogger und Influencer zusammen, um zwischen Schauen zu entspannen, connecten und dabei noch spannende Brands kennen zu lernen. Was ihr diese Woche Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 19 Uhr erwarten könnt? Klickt den Beitrag für heiße Details und spannende Infos und um das offizielle Side Event der Berlin Fashion Week, die 7. HashMAG Blogger Lounge!

Weiterlesen …

LIVE, LOVE, ALOHA - Blogger Lounge Berlin 4.-5. Juli 2018

Anzeige - Die HashMAG Blogger Lounge öffnet wieder ihre Tore. Rechtzeitig zur Fashion Week Berlin findet die Blogger Lounge vom 4. - 5. Juli 2018 zwischen 10-19 Uhr statt.

Weiterlesen …

Fashionistas brauchen stylishe Verpflegung | Das Lidl-Deli 2.0

Anzeige - Lidl bringt die Trends aus aller Welt nach Berlin! Wer jetzt aber gleich an Fashion denkt, liegt falsch. Denn Lidl versorgt die hungrigen Fashionistas auch dieses Jahr wieder auf der HashMAG Blogger Lounge mit abwechslungsreichen Snacks und kühlen Drinks.

Weiterlesen …

Gerda ist Jurymitglied!

Anzeige - Bekanntgabe unseres Jurymitgliedes zum Deutschen Bloggerpreis 2018.

Weiterlesen …

So war das Rossmann "Schön für mich"-Event!

Anzeige - Am Samstag den 26.05. ging es bunt in Hamburg zu. Über 100 Influencer tummelten sich bei strahlendem Sonnenschein im Altonaer Kaispeicher direkt an der Elbe und entdeckten die neusten Trends der Rossmann Eigenmarken und anderer Beauty-Brands. Wir lassen euch heute hinter die Kulissen blicken und zeigen, was auf dem Event alles abging!

Weiterlesen …

Pressereise: Mit VELUVIA an der Ostsee

Anzeige - Travemünde calling: Mit VELUVIA ging es Ende Mai in das schöne Ostseebad Travemünde. Sommer, Sonne, Superfoods – die Pressereise stand ganz im Zeichen von "Feel Good"-Vibes. Was wir neben exotischen Superfoods, Morning-Yoga am Strand und Pool Time noch so erlebt haben, lest ihr hier.

Weiterlesen …

HashMAG loves Gerda!

 

Anzeige - „Glitzer ist meine Lieblingsfarbe“: Allein mit dieser Aussage hat Gerda JLewis gestern unsere Herzen im Sturm erobert! Gestern? Gerda? Was wie wo? Das erfolgreiche Model und Instagram-Sternchen war gemeinsam mit uns während des gestrigen Press Days von power4brands in München als Trendspotterin unterwegs und hat sich ihre Favorite-Pieces aus den neuen Herbst/Winter Kollektionen angesagter Labels ausgesucht.  Die 24-Jährige, TV-bekannte Influencerin kennt mittlerweile eigentlich jeder und falls ihr sie noch nicht kennt: We got you! Wenn ihr wissen wollt, was wir gestern mit Gerda erlebt haben und ob wir noch mehr Spannendes mit ihr in petto haben – weiterlesen!

 

Weiterlesen …

Parisian Chic – Das war unsere 6. HashMAG Blogger Lounge

Anzeige - Wow, Wow, Wow! Die Berliner Fashion Week liegt wenige Tage zurück und wir sind immer noch voll verzaubert von der 6. HashMAG Blogger Lounge, die am 17. und 18. Januar 2018 als Side Event in der Berliner Freiheit stattfand. Etwas erschöpft, aber überglücklich sind wir – weg vom Fashion Week-Wahnsinn – wieder in die Realität zurückgekehrt und versorgen euch natürlich umgehend mit allen Details und vielen Highlights des offiziellen Fashion Week Side Events. Be prepared!

Weiterlesen …

HASHMAG WENT FASHION WEEK! THE HOTTEST SHIT VON DER 6. HASHMAG BLOGGER LOUNGE

Anzeige - Another Fashion Week done! Ehe man es sich versieht, ist der ganze Fashion Week-Wahnsinn auch schon wieder vorbei und gibt Zeit, sich die heißesten, gewagtesten und stylishsten Looks der Influencer noch einmal genauer anzuschauen. Bei der 6. HashMAG Blogger Lounge unter dem Motto „Parisian Chic“ waren am 17. und 18. Januar 2018 zwei Tage lang ca. 450 Blogger und Influencer in der Berliner Freiheit zu Gast und haben sich bei It-Brands wie Jive, Onygo, Blissker oder Revlon uva. über die neusten Kollektionen oder Produkte informiert. Spannende Happenings wie individuell aufgepimpter Sekt, DIY-Sneaker von Puma oder selbst gestaltete Reflective Shirts gab's obendrauf! Also - take a look at this Blogger Lounge's Fashion Styles!

Weiterlesen …

footer-image