hashmag
News

Schicksalsschläge auf Instagram – Wenn Influencer alles mit uns teilen

Schicksalsschläge im Leben sind für viele unumgänglich – so sehr wir es uns auch wünschen. Schwere Erkrankungen, unerwartet aus dem Leben gerissene Herzensmenschen oder der lange Weg zum eigenen Kind. All das gehört zum Leben. Seit es Instagram, Blogs & Co. gibt, treten immer mehr Menschen mit ihren Geschichten in die Öffentlichkeit. Um Mut zu machen, zu inspirieren, ihre Community auf dem Laufenden zu halten oder einfach zu zeigen „Hey, ich lasse mich nicht unterkriegen“. Wir haben uns diesem sensiblen Thema angenommen und blicken mit euch auf bemerkenswerte Menschen, die uns an ihren Geschichten teilhaben lassen.

Leid in allen Facetten ist etwas sehr Persönliches. Es fängt bei dir an und hört bei dir auf. In der Zwischenzeit berührt es alle Wegbegleiter. Verstärkt sind diese Wegbegleiter in Zeiten von Social Media nicht mehr nur der engste Familienkreis und Freunde – nein, die Geschichten können auch bewusst nach außen getragen werden. Drei starke und mutige Frauen haben sich dazu entschieden. Mia Julie von @vriesl, Carolin von @carolionk oder Kim von @kimspiriert: All diese Frauen kämpfen oder kämpften gegen Brustkrebs. Auf ihren ganz persönlichen Weg seit der Diagnose hat uns jede von ihnen mitgenommen. Der Chemo- und Bestrahlungsalltag, aktuelles Befinden, alle Höhen, alle Tiefen: Viele Gefühle haben die drei mit ihren Followern geteilt. Und enormes  Feedback erhalten. Viel Zuspruch, viele Komplimente für die Offenheit und allen voran Durchhalte- und Genesungswünsche. Natürlich sind auch vereinzelt Follower dabei, die kein Verständnis zeigen, warum ein Foto der „neuen“, therapiebedingten Glatze gepostet werden muss oder warum auch die negativen Details einer Behandlung beispielsweise öffentlich dargelegt werden. Unbeeinflusst davon und mit einer Menge unterstützendem (Follower-)Rückhalt gehen und gingen die drei ihren Weg.

Die 27-jährige Mia Julie, die seit fast einem Jahr gegen die Krankheit kämpft, war auch schon vorher auf Instagram aktiv. Zwei Sternchenkinder, wie sie sie nennt, und die Geschichten dahinter sind ihrer Community bereits durch Beiträge bekannt. Sie ließ ihre Follower auch teilhaben, als dann vor fast zwei Jahren schließlich der kleine Levi auf die Welt kam. Warum sie so Vieles teilt, beschrieb sie in einem Post vor Kurzem so: „Ich nutze euch, mein kleines Team hier auf Instagram als Ventil.“ Ihr Team umfasst mittlerweile fast 22.000 Follower und unterstützt und spricht Mut zu, wo es nur kann.

Carolins Kampf gegen den Brustkrebs hat gerade erst begonnen. Im Dezember 2017, zwei Tage vor ihrem 30. Geburtstag, teilte sie öffentlich die Diagnose. Seitdem: Weiterhin Lebenslust an allen Ecken und Enden. Ihre Follower nimmt sie außerdem mit auf die Suche nach perfekten Perücken. Dass sie sich davon nicht unterkriegen lässt, sondern – ganz im Gegenteil – Spaß daran hat, sich vielfältig zu stylen und somit aus der Not eine Tugend macht, zeigt sie ihren Followern regelmäßig in den Instagram Stories.

Anfang des Jahres 2017 nahm Kim ihre Community mit auf ihre Reise gegen den Krebs, den sie zu Beginn dieses Jahres verlor. Die Hamburgerin vereint 117.000 Follower, die „#kimscrew“, hinter ihrer Geschichte und ließ fast kein Detail dieses bewegenden Jahres aus.  „Mein Glas ist sowieso immer halb voll - aufgeben gibt's nicht! Diese Denke hatte ich aber nicht immer. In den letzten Jahren hab ich sie mir aber erarbeitet. Es ist eine BEWUSSTE Entscheidung, sich selbst zu sagen "Ich BIN positiv. Mein MINDSET ist positiv. Ich WILL nicht mehr unglücklich sein und mich über Kleinigkeiten aufregen“, postet sie kämperisch auf Instagram.

Wir finden: Die ganze Welt am eigenen Leben und Schicksal teilhaben zu lassen ist ein mutiger Schritt – besonders, wenn nicht alles rosarot ist. Es erfordert Mut und Courage, alles zu teilen, alles zu zeigen und – im wahrsten Sinne des Wortes – auch den Kopf hinzuhalten. Dies nicht zu tun ist auch völlig okay. Wenn dabei aber eine große Community entsteht, reger Austausch stattfindet und im besten Fall Freude, Lebensmut und Unterstützung bei den Betroffenen ankommt: Großartig! Die Geschichten der drei Frauen zeigen, dass Social Media sehr nah, mitfühlend und alles andere als oberflächlich sein kann. Besonders nach Kims Tod Anfang dieses Jahres war die Anteilnahme der Instagram-Community riesig: Viele große Blogger zeigten Anteilnahme und riefen auf – Kims Wunsch entsprechend – zu spenden. Der Wunsch konnte auch dank Social Media eine große Reichweite gewinnen. Das Wort Influencer gewinnt bei diesen und so vielen anderen kämpferischen Ladies an besonderer Bedeutung – und obwohl sie noch so viel mehr sind. Wir ziehen den Hut und wünschen allen Beteiligten weiterhin viel Kraft!

 

Zurück

Kommentare

Blogger

Kommentar von Stefanie |

Ich finde es toll dass ihr darüber berichtet. Es ist unglaublich mutig, dass auch Influencer solch schwere Schicksalsschläge mit ihren Followern teilen. Somit zeigen sie aber auch, dass nicht alles immer so toll ist, wie es aussieht. Meinen absoluten Respekt dafür und toll von euch, dass ihr darauf aufmerksam macht.


WEITERE ARTIKEL

HashMAG loves Gerda!

 

„Glitzer ist meine Lieblingsfarbe“: Allein mit dieser Aussage hat Gerda JLewis gestern unsere Herzen im Sturm erobert! Gestern? Gerda? Was wie wo? Das erfolgreiche Model und Instagram-Sternchen war gemeinsam mit uns während des gestrigen Press Days von power4brands in München als Trendspotterin unterwegs und hat sich ihre Favorite-Pieces aus den neuen Herbst/Winter Kollektionen angesagter Labels ausgesucht.  Die 24-Jährige, TV-bekannte Influencerin kennt mittlerweile eigentlich jeder und falls ihr sie noch nicht kennt: We got you! Wenn ihr wissen wollt, was wir gestern mit Gerda erlebt haben und ob wir noch mehr Spannendes mit ihr in petto haben – weiterlesen!

 

Weiterlesen …

Chiara Ferragni ist Mama

Blogger-Ikone Chiara Ferragni und Sänger Fedez sind endlich Eltern geworden und das Familienglück ist perfekt! Am 19. März war es soweit - der kleine „Leoncino“ wurde geboren! Hinter Chiara und Fedez liegt eine anstrengende und emotionale Reise, auf die sie auch uns über Social Media mitgenommen haben.

Weiterlesen …

Schicksalsschläge auf Instagram – Wenn Influencer alles mit uns teilen

Schicksalsschläge im Leben sind für viele unumgänglich – so sehr wir es uns auch wünschen. Schwere Erkrankungen, unerwartet aus dem Leben gerissene Herzensmenschen oder der lange Weg zum eigenen Kind. All das gehört zum Leben. Seit es Instagram, Blogs & Co. gibt, treten immer mehr Menschen mit ihren Geschichten in die Öffentlichkeit. Um Mut zu machen, zu inspirieren, ihre Community auf dem Laufenden zu halten oder einfach zu zeigen „Hey, ich lasse mich nicht unterkriegen“. Wir haben uns diesem sensiblen Thema angenommen und blicken mit euch auf bemerkenswerte Menschen, die uns an ihren Geschichten teilhaben lassen.

Weiterlesen …

Parisian Chic – Das war unsere 6. HashMAG Blogger Lounge

Wow, Wow, Wow! Die Berliner Fashion Week liegt wenige Tage zurück und wir sind immer noch voll verzaubert von der 6. HashMAG Blogger Lounge, die am 17. und 18. Januar 2018 als Side Event in der Berliner Freiheit stattfand. Etwas erschöpft, aber überglücklich sind wir – weg vom Fashion Week-Wahnsinn – wieder in die Realität zurückgekehrt und versorgen euch natürlich umgehend mit allen Details und vielen Highlights des offiziellen Fashion Week Side Events. Be prepared!

Weiterlesen …

HASHMAG WENT FASHION WEEK! THE HOTTEST SHIT VON DER 6. HASHMAG BLOGGER LOUNGE

Another Fashion Week done! Ehe man es sich versieht, ist der ganze Fashion Week-Wahnsinn auch schon wieder vorbei und gibt Zeit, sich die heißesten, gewagtesten und stylishsten Looks der Influencer noch einmal genauer anzuschauen. Bei der 6. HashMAG Blogger Lounge unter dem Motto „Parisian Chic“ waren am 17. und 18. Januar 2018 zwei Tage lang ca. 450 Blogger und Influencer in der Berliner Freiheit zu Gast und haben sich bei It-Brands wie Jive, Onygo, Blissker oder Revlon uva. über die neusten Kollektionen oder Produkte informiert. Spannende Happenings wie individuell aufgepimpter Sekt, DIY-Sneaker von Puma oder selbst gestaltete Reflective Shirts gab's obendrauf! Also - take a look at this Blogger Lounge's Fashion Styles!

Weiterlesen …

Let’s Celebrate: Die neue Kollektion Esmara by Heidi Klum ist da!

Diese Woche wird bei LIDL wieder zelebriert. Denn dort heißt es ab sofort: Let’s Celebrate. Die zweite Kollektion von Esamara by Heidi Klum ist jetzt für kurze Zeit in den Geschäften als auch im Online-Shop erhältlich und verdreht so manch einer Frau den Kopf. Aber Achtung: Nur solange der Vorrat reicht!

Weiterlesen …

Blogger-Event: Rossmann und s.Oliver launchen Hygge-Parfum „So Pure“

Die Lancierung des neuen s.Oliver Dufts „So Pure“ stand ganz im Zeichen gemütlichen Hygge-Feelings. Passend zum Motto fand das „s.Oliver loves Rossmann“ Wohlfühl-Event auf einem lichtdurchfluteten Hausboot im Hamburger Hafen statt. Ausgewählte Blogger folgten der Einladung von s.Oliver und Rossmann und durften einen Tag voller Workshops und Gemütlichkeit mitten im Herzen Hamburgs verbringen.

Weiterlesen …

Blogger Business: Diese 4 Fehler werden immer wieder gemacht

Als Neuling in der Blogger-Szene oder auch als kleinerer Blogger, der keine professionelle Unterstützung bekommt, guckt man sich Rechtliches oder den einen oder anderen Trick bei anderen Bloggern ab. Doch leider machen auch die „alten Hasen“ in der Branche einige Fehler. HashMAG ist nicht nur ein Online-Magazin, sondern auch eine Blogger-Agentur. Dadurch sehen wir täglich Dutzende Blogs und Instagram-Accounts, die uns das verraten. Um welche wiederkehrenden Fehler es sich handelt, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …

LIDL Deutschland setzt auf Blogger-Offensive

Wer LIDL kennt, verknüpft den Lebensmitteldiscounter nicht unmittelbar mit trendigen Bloggerkooperationen oder stylishen Events. Wir wissen aber: Was noch nicht ist, kann ja noch werden. Social Media und Influencer Marketing ist heutzutage kaum noch wegzudenken. Jetzt ist auch LIDL Deutschland von dieser Power überzeugt und setzt Kampagnen mit deutschen Bloggern um. 

Weiterlesen …

footer-image