hashmag
Men

Bildquelle: Instagram @thelostboyde

Trends, die Männer im Herbst / Winter 15 nicht verpassen sollten

In meinem letzten Beitrag habe ich euch die Männer-Trends aus London vorgestellt. London war wild, laut und groß. In Mailand hingegen ticken die Uhren noch ein wenig anders, die Mode ist ruhiger und gedeckter als in anderen Fashionmetropolen. Zugleich ist Mailand aber auch bekannt als die Stadt der großen Mode-Labels, die weltweit den Ton angeben. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die dort lebenden Menschen von Kindesbeinen an den Umgang mit Mode lernen. Sie wissen genau, was ihnen steht und wie man sich stilvoll kleidet.

Und damit uns Männern eben genau dieser Style-Coup im kommenden Herbst/Winter gelingt, habe ich die modischen Trends der Mailänder Fashion Week einmal genauer unter die Lupe genommen und verrate euch, welche Fashion-Pieces in der nächsten Winter-Saison tonangebend sind.

1. Ein Trend, der sich endlich durchsetzen konnte, sind Lederhosen. Bereits in den vergangenen Saisons kündigte sich das Trend-Piece an, nun eroberte sie endgültig die internationalen Runways. Große Labels wie Roberto Cavalli, Versace und Jil Sander setzen voll auf die engen Hosen aus echtem Leder. Farblich dominieren Schwarz oder Braun und verleihen daher dem Look eine gewisse Rockstar-Attitüde, die man sonst nur von Mick Jagger und Co. kennt. Um den Look geschickt abzurunden, trägt Mann am besten Oversize-Pulli in Kombination mit langen Mänteln.

2. Ein weiterer Trend, der von den großen Marken Italiens dominiert wird, sind XXL Schals. Kleine Schals wirken bei Männern oft aufgesetzt. Daher gilt „The Bigger the Better“. Die kuschligen Trendteile im Herbst/Winter 2015 müssen so oversize sein, dass man darunter begraben werden könnte. Vergesst euren Geiz und kauft Schals die länger sind als eure Körpergröße. Fendi und Missioni haben bei ihrer AW15-Präsentation ihre Männer-Models mit XXL-Strick auf den Laufsteg geschickt und damit allen normalen Schal-Größen den Kampf angesagt.

3. Diese zwei Must-haves für den Winter 2015 sind gewöhnungsbedürftig, aber in Mailand absolut angesagt: Schluppenblusen von Oma und lange Unterhosen! Guccis neuer Chef-Designer Alessandro Michele setzt im kommenden Herbst auf breite, schalartige Bänder und bringt damit das Feminine zurück in die Kleiderschränke der Männer. Bei Versace wurde die Männermodels in langen beigen oder graufarbenen Unterhosen über den Runway geschickt. Kombiniert mit langen Oversize-Pullovern aus Strick könnte sich hier definitiv ein neuer Streetstyle Trend auftun.

4. Ein weiterer Trend, der ebenfalls seit vielen Saisons in den Läden hängt und nun die Laufstege bei Gucci und Prada erobert, sind Camel Coats. Die Farbe Camel wurde zur liebsten Mantel-Farbe der Männer gewählt. Damit steht die Chance, etwas länger als gewöhnlich in den Köpfen der Konsumenten zu bleiben, gar nicht mal so schlecht. Wer also investieren möchte, der liegt mit diesen Prachtstücken im Herbst/Winter 15 goldrichtig.

5. „Steck dein Hemd in die Hose“! Diesen Satz habt ihr sicherlich schon öfters von eurer Mutter gehört und euch haarsträubend dagegen gewehrt. Was im Kindesalter so gar nicht klappte, machen Designer wie Jil Sander nun auf dem Laufsteg zum Trend der Wintersaison. Weite Hosen, derbe Gürtel und Pullover, die still und heimlich unter der Hose verschwinden – damit muss bei kühlen Temperaturen nun wirklich keiner mehr frieren.

6. Zu guter Letzt gibt es zwei Trends, auf die ich mich in der übernächsten Saison sehr  freue. Das kanadische Label Dsquared zeigte in Mailand Mäntel und kurze Jacken in der Signalfarbe Pink. Daher gilt im kommenden Winter –  keine Angst vor Farbe! Doch nicht nur oben, auch unten leuchten wir uns durch die dunkle Jahreszeit. So ist Philip Plein eines der ersten Premium-Labels, die auf Sneakers mit leuchtenden Sohlen setzen. Per App kann man die blinkende Sohle einstellen und nach Lust und Laune Farbe und Geschwindigkeit ändern. Auch Labels wie NO Brand werden in Zukunft auf die spacigen Schuh-Modelle setzen und damit dem 90er Revival den Weg zurück in die Modebranche ebnen.

Also, nicht vergessen – den pinken Pullover in die lange Unterhose stecken, Leuchtschuhe an und mit den XXXL-Schal um den Hals ab nach Mailand.

Vergesst das Träumen nicht,

euer Michael von the lost boy

Bildquelle: imaxtree.com

Zurück

Kommentare

WEITERE ARTIKEL

Unsere Top 5: Deutsche Modeblogger für Männer!

Achtung, jetzt wird’s heiß! Dass es mittlerweile Blogger en masse gibt, wissen wir bereits. Dass die männliche Besatzung im Vergleich noch recht spärlich ist, sind auch nicht unbedingt News. Welche männlichen Modeblogger wir in Deutschland im Repertoire haben, dürfte für viele von euch jedoch eine schöne Überraschung sein. Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Wir haben für euch unsere Top 5 der deutschen Modeblogger für Männer zusammengetragen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten.

Weiterlesen …

Die Rückkehr der Drop Crotch-Styles

Männer, die Baggy-Pants sind wieder zurück! Aber stopp: Bitte kramt jetzt nicht im Kleiderschrank ganz hinten nach den superweiten Hängejeans, die ihr dort seit Ende der 90er-Hiphopper-Hosen-Ära versteckt. Die neuen Trend-Modelle, die wir diesen Herbst unbedingt haben wollen, geben sich weitaus eleganter und haben allenfalls noch den Schnitt gemeinsam.

Weiterlesen …

Trends für Männer im Herbst/Winter 2015 - Part 2

Nachdem ich euch in den letzten beiden Kolumnen von London und Mailand erzählt  habe, landen wir diesen Monat in Paris. Paris – die Stadt des Lichts, der Liebe und vor allem der großen Modehäuser. SAINT LAURENT, CHANEL, BALMAIN, LANVIN und wie sie alles heißen haben sich in der Welthauptstadt niedergelassen und verzaubern uns jede Saison aufs Neue mit ihren einzigartigen Kreationen. Was würden wir nicht dafür geben, dort einmal ohne Limit shoppen gehen zu dürfen! Doch bis es soweit ist, bleibt uns nur der Blick auf die aktuellsten Trends der Herbst/Winter-Saison 2015.

Weiterlesen …

Trends, die Männer im Herbst/Winter 2015 nicht verpassen sollten

In meinem letzten Beitrag habe ich euch die Männer-Trends aus London vorgestellt. London war wild, laut und groß. In Mailand hingegen ticken die Uhren noch ein wenig anders, die Mode ist im Vergleich zu anderen Fashionmetropolen ruhiger und gedeckter. Dennoch ist Mailand bekannt als die Stadt der großen Labels, die weltweit den Ton angeben. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die dort lebenden Menschen von Kindesbeinen an den Umgang mit Mode lernen. Sie wissen genau, was ihnen steht und wie man sich stilvoll kleidet.

Weiterlesen …

Trend-Guide Winter 2015/16

London, Paris, New York – HashMAG-Scout Michael von thelostboy.de jettet regelmäßig um die Welt auf der Suche nach den neuesten Trends in Sachen Männermode. Erfahrt hier, was in diesem Herbst/Winter besonders angesagt ist.

Weiterlesen …

Sadak A/W 2015 - Fashion Week Berlin

Der erste Tag der Mercedes Benz Fashion Week startete mit einer außergewöhnlichen Show von dem in 2006 gegründetem Streetwear-Label SADAK. Der Avantgarde-Designer Saša Kovačevic präsentierte zum ersten Mal seine aktuelle Herbst/Winter Meanswear-Kollektion 2015 vor deutschem Publikum und erntete prompt Beifall.

Weiterlesen …

From Seoul with Love

Paris Fashion Week, London Fashion Week oder auch New York Fashion Week gelten als die Hotspots der Modewelt überhaupt. Die gesamte Pressewelt tummelt sich zu diesen Terminen in den großen Metropolen und feiert die Designer wie junge Götter. 

Weiterlesen …

Bags for Men

Männertaschen waren auf den Runway-Shows für die ie Frühjahr/Sommer-Saison 2015 ein modischer Gewinn. Die Looks wurden mit allen möglichen Bag-Variationen kombiniert, sei es Backpack, Schultertasche oder lässige Handtasche. Doch nicht nur auf den Laufstegen selbst, sondern auch in den großen Modemetropolen haben sich die Männer getraut – an Accessoires, die sehen lassen können. Die besten Looks gibt es heute in unsere Style-Galerie zu bewundern.

Weiterlesen …

Disney Couture

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ – Ich sag‘s euch: Cinderella, Pocahontas und Schneewittchen! Lange vergessen sind die Zeiten, in denen die Walt Disney Figuren nur in Kinderzimmern und auf der Kinoleinwand zu sehen waren. Disney-Prints sind DER Trend des Sommers und schenken uns ein klein wenig Kindheitserinnerung zurück.

Weiterlesen …

Fashion Visier: Johannes Hübl

„Das Geheimnis der Eleganz liegt in der Schlichtheit“ – diese Weisheit von Modeschöpfer Christian Dior hat sich vermutlich auch Johannes Hübl zu Herzen genommen. Der ehemalige Hannoveraner fällt bei jedem Anlass mit eleganter Kleiderwahl und stilsicherem Auftreten auf.

 

Weiterlesen …

footer-image