hashmag
Men

Fashion Visier: Johannes Hübl

„Das Geheimnis der Eleganz liegt in der Schlichtheit“ – diese Weisheit von Modeschöpfer Christian Dior hat sich vermutlich auch Johannes Hübl zu Herzen genommen. Der ehemalige Hannoveraner fällt bei jedem Anlass mit eleganter Kleiderwahl und stilsicherem Auftreten auf.

Er selbst beschreibt seinen Stil als Mischung aus englischen, italienischen und deutschen Einflüssen, inspiriert von seiner Wahlheimat New York. Und diese Mischung scheint zu funktionieren, denn es gibt kein einziges Foto auf dem Johannes Hübl nicht gut angezogen ist.

Im Internat in Dublin hat er sein Gefühl für Mode sensibilisiert und gelernt, sich klassisch zu kleiden. Seitdem ist Hübl oft in Anzügen zu sehen, die er sich inzwischen von der Firma Marc Anthony maßschneidern lässt. Dabei weiß er genau, was er will und lässt sich Knöpfe, Taschen und jegliche Details haargenau nach seinen Vorstellungen anfertigen.

Ergänzt mit einer schönen Uhr oder Einstecktuch ist sein Anzug „easy to wear“ und stärkt sein Selbstvertrauen.

Für seinen Style sind Chinos unerlässlich, die er in Unmengen in verschiedenen Materialien und Farben im Schrank hängen hat. Sie sind super für den casual Look, zeichnen sich durch Eleganz aus und passen zum klassischen Gentleman.

Dazu kombiniert er „button-down shirts“ von Hackett und Desert-Boots von Grenson oder Loafers aus seiner eigenen Kollektion für Scarosso. Ein Jackett oder Blazer rundet den „smart casual“-Look perfekt ab.

Tipps hat die Stil-Ikone für Männer auch parat! Seiner Meinung nach sollte jeder Gentleman einen dunkelblauen Anzug, Kashmirzipper, klassische Schuhe und einen dunklen Parker für den Winter besitzen. Aber auch weiße Tennissneaker dürfen nicht fehlen, falls man mal mit dem Hund spazieren geht. Dagegen sind Sommerschals und Flip-Flops No-Go’s. Der größte Fehler sei, seine Kleidung nicht maßschneidern zu lassen, da bereits ein paar Zentimeter einen großen Unterschied ausmachen.

Außerdem sollte man sich bei „Anton Meyer“ in Hamburg umschauen. Dort gibt es die Ready-to-wear-Linien von Marc Anthony und Meier Abich, die sich durch perfekte Schnitte und handgenähte Knöpfe auszeichnen.

Stil ist zwar Geschmackssache, aber die Meinungen bei diesem Gentleman dürften eigentlich nicht auseinander gehen. Jeder Mann kann mit Sicherheit ein oder zwei Dinge lernen, wenn es darum geht, sich stilsicher zu kleiden.

 

Zurück

Kommentare

WEITERE ARTIKEL

Unsere Top 5: Deutsche Modeblogger für Männer!

Achtung, jetzt wird’s heiß! Dass es mittlerweile Blogger en masse gibt, wissen wir bereits. Dass die männliche Besatzung im Vergleich noch recht spärlich ist, sind auch nicht unbedingt News. Welche männlichen Modeblogger wir in Deutschland im Repertoire haben, dürfte für viele von euch jedoch eine schöne Überraschung sein. Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Wir haben für euch unsere Top 5 der deutschen Modeblogger für Männer zusammengetragen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten.

Weiterlesen …

Die Rückkehr der Drop Crotch-Styles

Männer, die Baggy-Pants sind wieder zurück! Aber stopp: Bitte kramt jetzt nicht im Kleiderschrank ganz hinten nach den superweiten Hängejeans, die ihr dort seit Ende der 90er-Hiphopper-Hosen-Ära versteckt. Die neuen Trend-Modelle, die wir diesen Herbst unbedingt haben wollen, geben sich weitaus eleganter und haben allenfalls noch den Schnitt gemeinsam.

Weiterlesen …

Trends für Männer im Herbst/Winter 2015 - Part 2

Nachdem ich euch in den letzten beiden Kolumnen von London und Mailand erzählt  habe, landen wir diesen Monat in Paris. Paris – die Stadt des Lichts, der Liebe und vor allem der großen Modehäuser. SAINT LAURENT, CHANEL, BALMAIN, LANVIN und wie sie alles heißen haben sich in der Welthauptstadt niedergelassen und verzaubern uns jede Saison aufs Neue mit ihren einzigartigen Kreationen. Was würden wir nicht dafür geben, dort einmal ohne Limit shoppen gehen zu dürfen! Doch bis es soweit ist, bleibt uns nur der Blick auf die aktuellsten Trends der Herbst/Winter-Saison 2015.

Weiterlesen …

Trends, die Männer im Herbst/Winter 2015 nicht verpassen sollten

In meinem letzten Beitrag habe ich euch die Männer-Trends aus London vorgestellt. London war wild, laut und groß. In Mailand hingegen ticken die Uhren noch ein wenig anders, die Mode ist im Vergleich zu anderen Fashionmetropolen ruhiger und gedeckter. Dennoch ist Mailand bekannt als die Stadt der großen Labels, die weltweit den Ton angeben. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die dort lebenden Menschen von Kindesbeinen an den Umgang mit Mode lernen. Sie wissen genau, was ihnen steht und wie man sich stilvoll kleidet.

Weiterlesen …

Trend-Guide Winter 2015/16

London, Paris, New York – HashMAG-Scout Michael von thelostboy.de jettet regelmäßig um die Welt auf der Suche nach den neuesten Trends in Sachen Männermode. Erfahrt hier, was in diesem Herbst/Winter besonders angesagt ist.

Weiterlesen …

Sadak A/W 2015 - Fashion Week Berlin

Der erste Tag der Mercedes Benz Fashion Week startete mit einer außergewöhnlichen Show von dem in 2006 gegründetem Streetwear-Label SADAK. Der Avantgarde-Designer Saša Kovačevic präsentierte zum ersten Mal seine aktuelle Herbst/Winter Meanswear-Kollektion 2015 vor deutschem Publikum und erntete prompt Beifall.

Weiterlesen …

From Seoul with Love

Paris Fashion Week, London Fashion Week oder auch New York Fashion Week gelten als die Hotspots der Modewelt überhaupt. Die gesamte Pressewelt tummelt sich zu diesen Terminen in den großen Metropolen und feiert die Designer wie junge Götter. 

Weiterlesen …

Bags for Men

Männertaschen waren auf den Runway-Shows für die ie Frühjahr/Sommer-Saison 2015 ein modischer Gewinn. Die Looks wurden mit allen möglichen Bag-Variationen kombiniert, sei es Backpack, Schultertasche oder lässige Handtasche. Doch nicht nur auf den Laufstegen selbst, sondern auch in den großen Modemetropolen haben sich die Männer getraut – an Accessoires, die sehen lassen können. Die besten Looks gibt es heute in unsere Style-Galerie zu bewundern.

Weiterlesen …

Disney Couture

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ – Ich sag‘s euch: Cinderella, Pocahontas und Schneewittchen! Lange vergessen sind die Zeiten, in denen die Walt Disney Figuren nur in Kinderzimmern und auf der Kinoleinwand zu sehen waren. Disney-Prints sind DER Trend des Sommers und schenken uns ein klein wenig Kindheitserinnerung zurück.

Weiterlesen …

Fashion Visier: Johannes Hübl

„Das Geheimnis der Eleganz liegt in der Schlichtheit“ – diese Weisheit von Modeschöpfer Christian Dior hat sich vermutlich auch Johannes Hübl zu Herzen genommen. Der ehemalige Hannoveraner fällt bei jedem Anlass mit eleganter Kleiderwahl und stilsicherem Auftreten auf.

 

Weiterlesen …

footer-image