hashmag
Hashmag Stories

CrossFit für Anfänger: 7 Fun Facts zum Fitness-Trend

In Deutshland wird CrossFit gerade gehyped wie noch nie. Das Konzept und die Leidenschaft für die Trainingsmethode begann jedoch schon vor 17 Jahren in einer Garage in den Vereinigten Staaten. Was als kleines Projekt startete, bewegt mittlerweile über eine Million Menschen weltweit. Seit einigen Jahren boomt der CrossFit-Trend auch bei uns in Europa und hat damit eine Art Welle losgelöst. Eine Welle, die nicht nur Gewichts- und Turnübungen im Schlepptau hat, sondern auch einen gesünderen Lifestyle, der sich von ganz alleine in den Alltag schleicht. Heutzutage sind die Affiliate-Boxen von CrossFit nicht mehr nur so groß wie eine Garage. Der Name „CrossFit Box“ hängt aber stur an seinen Wurzeln fest und bleibt daher noch immer als Bezeichnung des Studios bestehen.

Auch in der HashMAG-Redaktion ist CrossFit immer mal wieder ein Thema. Hashmagger, Tamina Schuster (27), trainiert seit knapp über 1,5 Jahren 4- bis 5-mal die Woche und bereitet sich gerade auf ihren ersten Wettkampf vor. In einem Frage- und Antwort-Spiel möchten wir euch die Trainingsmethode, die auch schon etliche Blogger in die Sucht getrieben hat, etwas näher bringen. ;-)

 

Was ist Crossfit?

Als CrossFitter selbst denkt man immer: „CrossFit muss man erleben!“ Denn alle Emotionen und Anstrengungen in den Workouts, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Community und alles, das CrossFit ausmacht, kann nur schwer in wenigen Sätzen zusammengefasst werden. Einige sprechen von einem Lifestyle, in dem man seine Priorität auf seine Gesundheit setzt und die Fähigkeit anstrebt, viele unterschiedliche Dinge auf einer hohen Leistungsintensität zu performen.

Sachlich ausgedrückt ist CrossFit eine Fitnesstrainingsmethode und Wettkampfsport, der Gewichtheben, Leichtathletik, Eigengewichtsübungen sowie Turnen miteinander verbindet. Ziel ist es sein Fitnesslevel in so ziemlich allen Bereichen zu verbessern, weshalb es von den amerikanischen Gründern auch als „Test of Fitness“ bezeichnet wird. Ausdauer, Durchhaltevermögen, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit werden durch die vorgeschriebenen Workouts (WODs*) ausgewogen entwickelt.

 

Kann jeder mit CrossFit beginnen?

CrossFit ist für jeden ausgerichtet, der Teil einer Community sein möchte, einfach Spaß an den Workouts hat oder bestimmte Ziele im Bereich Fitness verfolgen möchte. Es ist egal, in welchem Alter du dich befindest oder wie dein derzeitiger Fitnesslevel ist. Es gibt jeden Tag ein neues vorgeschriebenes Workout (WOD*), das in jedem Fall auf dein eigenes Fitnesslevel angepasst werden kann und sollte. Die Coaches helfen dir dabei, das richtige „Scaling“ für dich zu finden. 

Warum wird CrossFit immer beliebter?

An erster Stelle wegen der überwältigenden Community. Selbst bei 300 Mitgliedern kennt man mindestens die Hälfte davon mit dem Namen. Man unterstützt und motiviert sich gegenseitig, was einen täglich antreibt. Egal auf welchem Fitness-Level man sich befindet. Es ist wie früher auf dem Spielplatz, auf dem man als Kind am liebsten jeden Tag Stunden verbracht hätte.

 

Was ist ein *WOD (= Workout of the day)?

Ein WOD (= Workout of the day) bezeichnet die zu absolvierende Trainingseinheit, die sich täglich ändert. Das bedeutet, dass in allen CrossFit-Classes dasselbe Workout behandelt wird, womit alle Mitglieder an dem Tag die Möglichkeit bekommen zu unterschiedlichen Tageszeiten, dieses Workout zu absolvieren.

 

Wie werden Workouts angepasst?

Die Coaches empfehlen dir ein leichteres Gewicht oder zeigen dir bei Eigengewichtsübungen leichtere Bewegungen, die daraufhinzielen, dich nach und nach für die vorgeschriebene Übung fit und stark genug zu machen.

 

Was bedeutet Rx?

Rx nennt man die "richtige" Version eines Workouts aka Metcons. D. h. wenn ihr das Workout wie vorgeschrieben durchführen konntet, habt ihr es Rx'd und seit damit auf einem sehr guten Fitnesslevel.

 

Wie verändert CrossFit deinen Körper (Männer und Frauen)?

CrossFit macht Männer und Frauen fitter und auch gesünder. Es stärkt dein Immunsystem, lässt dich nachts besser schlafen und verbrennt natürlich Unmengen an Kalorien. Wie definiert deine Muskeln aussehen können, hängt neben den Trainingseinheiten von der richtigen Diät ab. 

Zurück

Kommentare

WEITERE ARTIKEL

CrossFit für Anfänger: 7 Fun Facts zum Fitness-Trend

In Deutshland wird CrossFit gerade gehyped wie noch nie. Das Konzept und die Leidenschaft für die Trainingsmethode begann jedoch schon vor 17 Jahren in einer Garage in den Vereinigten Staaten. Was als kleines Projekt startete, bewegt mittlerweile über eine Million Menschen weltweit. Seit einigen Jahren boomt der CrossFit-Trend auch bei uns in Europa und hat damit eine Art Welle losgelöst. Eine Welle, die nicht nur Gewichts- und Turnübungen im Schlepptau hat, sondern auch einen gesünderen Lifestyle, der sich von ganz alleine anschleicht.

Weiterlesen …

Blogger Business: 5 lesenswerte Beiträge eurer Vorbilder

Vor einigen Jahren galt das Bloggen noch als kleines Hobby. Hier und da einen Beitrag über sich und sein Leben schreiben, ganz ohne Druck. Wenn man Glück hatte, konnte man sich sein Taschengeld oder allgemeines Einkommen etwas aufbessern. An eine Vollzeitbeschäftigung als Mode-, Beauty- oder Lifestyle-Blogger war allerdings nicht zu denken. Mittlerweile befindet sich die Bezeichnung „Blogger“ in der Schwebe zwischen Hobby, Nebenbeschäftigung und Vollzeit-Job. 

Weiterlesen …

Das war unsere HashMAG Blogger Lounge Januar 2017

Die Koffer sind wieder ausgepackt, der Alltag schleicht sich so langsam wieder ein: Die Fashion Week in Berlin ist seit ein paar Tagen wieder vorbei und auch das HashMAG-Team ist etwas erschöpft, aber mit wundervollen Rückblicken wieder in Hamburg angekommen. Hunderte Blogger haben letzte Woche zu unserer Blogger Lounge im Herzen Berlins beigetragen. Es war ein Riesenerfolg.

Weiterlesen …

Interview mit Kleidermädchen: So bereitet man sich als Blogger auf die Fashion Week Berlin vor

Die Fashion Week in Berlin rückt immer näher und damit auch der Planungsstress und teilweise Stirnrunzeln. Wie kommt man als Blogger an Einladungen ran? Was für Events gibt es eigentlich auf der Fashion Week? Und was muss ich als Blogger unbedingt mitnehmen? Jessy von Kleidermaedchen.de ist Vollzeit-Blogger und war schon mehrere Saisons hintereinander auf der Fashion Week und weiß mittlerweile sehr gut, wie man sich am besten auf das heißbegehrte Event vorbereitet.

Weiterlesen …

Gewusst wie: la.sabriina verrät uns ihre winterlichen Styling-Tricks!

Es gibt Wintertage, da möchten wir uns einfach nur in unsere Wollstrumpfhose, den alten, viel zu schlabberigen Pullover und unsere ausgelatschten aber superwarmen Boots werfen, um uns den nötigen Komfort von der Couch auch unterwegs zu bewahren. Schön ist jedoch was anderes. Doch wie schafft man es trotz eisiger Temperaturen immer top gestylt auszusehen? Wie lautet die Fashion Formel für den Winter, die uns auch bei Kälte nicht wie ein albackener Eskimo, sondern eine echte Fashionista aussehen lässt?

Weiterlesen …

Welche Rolle spielen die Boyfriends eigentlich beim Bloggen? Wir haben sie gefragt!

Jana, Nina, Ania, Lisa und Masha – sie alle haben etwas gemeinsam. Sie sind Bloggerinnen und alle glücklich verliebt. Wir von HashMAG haben uns die Zeit genommen, den Scheinwerfer einmal auf die männlichen Stars hinter den Kulissen zu richten, denn viele wissen gar nicht, wie wichtig diese Rolle im Leben unserer Lieblingsblogger ist. Wir sehen immer nur das Ergebnis der Arbeit auf dem Blog oder Instagram, aber was passiert, wenn ein erschöpfter Blogger abends nach Hause kommt, nach Rat sucht oder sich vor lauter Arbeit nicht mehr retten kann? Wir haben unsere deutschen Blogger dazu befragt und hierzu teilweise sehr unterschiedliche, spannende Antworten bekommen.

Weiterlesen …

Selbstständig als Blogger: Interview mit Nina von Berries and Passion

Ob trendige Outfits, hilfreiche Fitnesstipps oder leckere Food-Inspirationen, Nina von Berries and Passion begeistert uns täglich auf ihrem Blog und Social-Media-Kanälen mit Ideen, die den tristen Alltag aufregender gestalten können. Wir wollten daher jetzt von ihr wissen, wie sie sich so mit der Selbstständigkeit schlägt, welche Tipps sie für andere Blogger hat und welcher Workshop hilfreich sein kann, um sich auf den Vollzeitjob "Blogger" vorzubereiten.

Weiterlesen …

That’s how it works! Warum DIESE Art von Workout dich total verändern wird!

Laute Beats, gedimmtes Licht und überdimensionale Spiegel – ja, die Rede ist tatsächlich von einem Workout, wenn auch der etwas anderen Art. Anstatt unmotiviert und mit grellem Licht die Gewichte hin & herzuschleppen ist man eher damit beschäftigt, die nächsten 20 Sekunden an sein eigenes Limit zu gehen. Wir haben 10 Blogger zu URBAN HEROES geladen und alles gegeben!

 

Weiterlesen …

WOW! So lecker kann gesund sein - HashMAG meets Philips

„Heute lasse ich das Stück Kuchen auf jeden Fall liegen!“ – Ups, oder doch nicht. Mit der gesunden Ernährung ist das so eine Sache: Man will, aber kann nicht so wirklich. Zu lecker sieht die 4-Käse Pizza beim Italiener um der Ecke aus und das Eis lächelt uns auch schon an. Verdammt! Mit dem Essen ist das wie mit Klamotten: Man braucht neue, damit man sich richtig gut fühlt – ebenso braucht man spannende und aufregende Rezepte und die passenden Küchenhelfer, damit das Essen schmeckt und man rundherum happy ist. Wir durften die neuen Küchengeräte von Philips testen und trafen das ehemalige Schwergewicht und Olympiasieger Matthias Steiner sowie Ernährungsberaterin Dr. Alexa Iwan, die uns ihre Erfolgstipps verraten haben.

Weiterlesen …

Day at the beach! Die Essentials der HashMAG Crew!

Sommer, Sonne, … Tag am See! Das tolle Wetter muss genutzt werden. Also packen wir unsere 7 Sachen (nagut, ein wenig mehr sind es dann doch) und machen eine kleine Spritztour Richtung See. Ihr wolltet schon immer mal wissen, was bei uns für einen perfekten Tag am See auf gar keinen Fall fehlen darf? Neben genug Essen natürlich … Hier sind unsere Lieblinge!

 

Weiterlesen …

footer-image