hashmag
Living & Food

©muxmäuschenwild

HEJ Yeah! Mit diesem Power-Kick läuft es sich gleich leichter!

Eines vorweg: Dieser Beitrag ist nicht nur für die absoluten Fitness-Ikonen unter euch, sondern soll auch die einen oder anderen Sportmuffel von der Couch springen lassen. Jeder hat einen anderen Anreiz, der zum Sport motiviert. Für mich persönlich sind drei Dinge ausschlaggebend: 1. Der Spaßfaktor – nichts geht ohne ein lächelndes Gesicht 2. Effektivität – man will schließlich auch Ergebnisse sehen 3. Die Belohnung – egal ob davor, dazwischen oder danach, man muss sich auf etwas freuen können. Um Letzteres soll es nun gehen. In einem Selbstversuch habe ich auf übliche Proteinriegel oder Shakes aus meinem Repertoire verzichtet, und den HEJ-Riegel auf meine „Ich-freue-mich-auf-meinen-after-sport-Snack-Liste“ gesetzt.

 

Er ist klein (60 g), anspruchsvoll verpackt und vielversprechend: Der HEJ-Riegel ist die gesunde Alternative für zwischendurch: Im Gegensatz zu vielen Proteinriegeln hat er einen erstaunlich geringen Zuckeranteil (2,7g pro Riegel) und nur minimale(!) 185 kcal. Natürlich ist die Kalorienmenge kein ausschlaggebender Faktor. Gerade bei Sport-Riegeln ist es sehr wichtig, dass die Kohlenhydratanzahl KLEINER als der Eiweißgehalt ist. Dieser beträgt hier gerade mal 2,7g im Gegensatz zu den 19 g Eiweiß. Mit diesen Fakts hat der Riegel gleich bei mir gepunktet. Noch besser: Der HEJ-Riegel ist frei von Palmöl, Gluten und Sirups.

©muxmäuschenwild

Weg von den Fakten kann ich sagen, dass der Riegel eine gute Alternative zu anderen kleinen Snacks ist.Zunge raus Die Konsistenz ist weich und geht ein wenig in Richtung cremig. Er ist gut sättigend, liegt aber dennoch nicht schwer im Magen. Nach jeder Sport- oder Laufeinheit ist er optimal zum Entspannen und Relaxen und versorgt mich mit den nötigen Ballaststoffen. Allerdings ist er nicht nur nach dem Sport ein wahrer Helfer: Auch in Stress-Situationen oder Sportpausen, in denen Schokolade der beste Freund ist, musste der Riegel herhalten – mit Erfolg! So ließen sich auch sportfreie Tage locker überstehen.

Auch Marathon-Läufer und Fitness-Blogger Florian Liebig setzt auf die leckeren Riegel und nutzt diese als Vorbereitung auf längere Marathon- läufe. Er hat uns kurzerhand verraten, wie er Sport und Ernährung bestens aufeinander abstimmt und worauf man besonders achten sollte:

Auf was sollte man bei der Ernährung besonders achten? Auf welche Lebensmittel sollte man eher verzichten und welche dürfen auf keinen Fall fehlen?

Ich ernähre mich kohlenhydrathaltig und fettarm. Ich achte zudem auf frische und unverarbeitete Lebensmittel um meinem Körper so die notwendigen Vitamine und Mineralstoffe zu liefern. Fast Food meide ich in dieser Zeit.

Wie ernährst du dich in der aktiven Marathonvorbereitung?

Aufgrund des hohen und intensiven Trainingsumfangs esse ich während der Marathonvorbereitung sehr viel. Komplexe Kohlenhydrate und Proteine sind meine Hauptenergiequellen. Außerdem wichtig: viele Vitamine und Mineralstoffe, welche in frischem Obst und Gemüse stecken. Die Ernährung ergänze ich zusätzlich durch Supplements, wie z.B. Zink + Vitamin C (zur Stärkung des Immunsystems) oder auch Magnesium (zum Muskelschutz).

Wie sieht dein Frühstück direkt vor einem Marathon/ Halbmarathon aus?

Ca. 2,5h vor dem Start esse ich das letzte Mal etwas, wie z.B. Toast mit Honig - liefert schnelle Kohlenhydrate und ist einfach nur lecker! Bis zum Start trinke ich viel Wasser.

Wie integrierst du sonst die HEJ Produkte in deinen Alltag und wie kann man sie insbesondere für die Halbmarathon-Vorbereitungen einsetzen?

Da ich morgens generell nicht frühstücke, gibt es bei mir nur einen HEJ Whey Shake bevor ich aus dem Haus gehe. Es geht schnell, bedarf keiner Vorbereitungszeit und belastet meinem Bauch nicht. Die HEJ Produkte sind eine super Ergänzung zu der ausgewogenen Ernährung während der Marathon Vorbereitungen. Das Pulver liefert die  wichtigsten Proteine, der Riegel ist der perfekte Snack für zwischendurch und super zum Mitnehmen und die Chia Samen liefern wertvolle Omega-3-Fettsäuren.

 

Mein Fazit: Der HEJ-Riegel landet auf meiner Liste für sportliche Belohnungen ganz weit oben. Er sättigt, schmeckt hervorragend und beinhaltet eine Menge gesunde Milchproteine. Was will man mehr?

©muxmäuschenwild, Florian Liebig

 

©Interview/Photos/Testproducts by muxmäuschenwild

Zurück

Kommentare

WEITERE ARTIKEL

Vergesst Botox und Cremes: So geht Anti-Aging mit Superfoods!

Viele von euch kennen die Situation mit Sicherheit. Die Stirn könnte glatter gar nicht sein und eines Tages guckt ihr in den Spiegel und bekommt das Gefühl, dass die Haut schlaff wirkt und sich täglich eine neue Falte um die Augen, Mundpartie und auf der Stirn bildet. Ein Grund für frühe Faltenbildung ist ein ungesunder Lifestyle: Alkohol, Rauchen und ungesunde Ernährung. Drei Dinge, die ihr in der Hand habt! Bintu Cham – Dipl. Ökotrophologin und Ernährungs-Expertin bei MeridianSpa – erklärt, wie ihr mit „Superfoods“ gegen Hautalterung ankämpfen könnt.

Weiterlesen …

Cocowhey, Protein-Shakes und Co.: Dann hilft es wirklich

Mit dem neuen Jahr kommen auch die neuen Vorsätze, die man sich fest vornimmt, dieses Mal auch wirklich durchzuhalten. Diät und Sport stehen bei den meisten Männern und Frauen ganz oben auf der Liste. Die neuen Anmeldungen in den Fitnessstudios flattern im Minutentakt ein und in der Einkaufstasche landen nur gesunde Nahrungsmittel. Und wie war das eigentlich mit Nahrungsergänzungsmitteln? Wie, wann, wie oft und welche sollte man am besten einnehmen?

Weiterlesen …

Die neuen Protein-Smoothies haben’s in sich

Nicht nur Sportler brauchen die Extra-Portion Energie oder einen zusätzlichen Schuss Eiweiß, sondern auch die Frühaufsteher mit einem langen Tag vor sich oder einem bevorstehenden Meeting-Marathon. Bei dem ganzen Alltagsstress vergessen wir manchmal, wie wichtig die richtige Ernährung für einen erfolgreichen Tag sein kann oder welche kleinen Helfer uns einen gesunden Extra-Boost geben können.

Weiterlesen …

Yum! So gesund und lecker ist der neue Food-Trend

Während wir uns alle paar Monate in eine neue Version des Donuts verlieben und am liebsten jeden Tag einen Cronut oder Macaronut verschlingen möchten, bekommen wir jetzt diesen tollen Food-Trend zum Selbermachen. Buddha Bowls heißen die gesunden Mahlzeiten und zeigen, dass wir sehr wohl nicht nur hinter Nutella und Eiscreme her sind, solange uns eine verlockende Alternative geboten wird.

Weiterlesen …

Edler geht’s nicht: Das neue IT-Getränk mit Charakter!

Edles Design, umwerfender Geschmack, ausschließlich natürliche Zutaten und ein extra Energie-Kick – das alles vereint der neue Lifestyle-Drink edlesgrün, der im März auf der Internoga in Hamburg präsentiert wurde. Entwickelt, um die Lücke zwischen Limo-Variationen und Energydrinks zu schließen, überzeugt der Drink nicht nur optisch und geschmacklich- sondern auf ganzer Linie!

Weiterlesen …

BYE BYE Chia & Co.! Neue Superfoods zum Verlieben

Zugegeben: Wir lieben Chia, Quinoa und Matcha; Acai-Bowls und die klassischen Superfood-Greens. Aber irgendwann kommt der Punkt, an dem man Lust auf etwas Neues, Innovatives hat. Wie wäre es mal mit veganen Kakao-Kokoschips für das Frühstück, kalorienarmen Popcorn für die Lieblingsserie oder glutenfreiem Aufstrich für das beliebte Abendbrot? Wir haben unsere Lieblinge für euch zusammengestellt. Aber Vorsicht: Suchtgefahr nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen …

LECKER! Die Tops der HashMAG-Crew beim Bites&Vibes!

Essen, wohin das Auge reicht! Leckere vegane Burger, sinnliche Tapas, Frozen Yoghurt und und und… Wir von HashMAG waren auf der BITES & VIBES von foodora in Hamburg unterwegs, haben uns durch diverse Foodies geschlemmt und den ein oder anderen Favoriten entdeckt. Trotz voller Mägen möchten wir euch natürlich nicht unsere Food-Stops vorenthalten und haben die Lieblinge für euch zusammengestellt.

Weiterlesen …

YAMMIE! Das sind die neuen It-Drinks für unterwegs!

Die sogenannten Weg-Biere waren gestern! Heutzutage gehört etwas in unsere Hände das nicht nur lecker schmeckt, sondern nebenbei auch noch mega stylisch aussieht. Wir haben uns auf die Suche nach den neusten Drinks für den kleinen Durst zwischendurch begeben und sind dabei auf drei super Erfrischungen gestoßen, die wir kurzerhand mal genauer unter die Lupe genommen haben. Wir sagen schon Mal: Cheers!

Weiterlesen …

HashMAG on Tour: Gewinne einen 50€ Gutschein von Lieferando

Wir lieben Berlin, gutes Essen, viel Smalltalk und ausgelassene Stimmung. Darum haben wir uns kurzfristig dazu entschieden, alles miteinander zu vereinen und sind gemeinsam mit Bloggern und Lieferando in einem coolen EM-Fanbus durch Berlin gedüßt.

Weiterlesen …

HEJ Yeah! Mit diesem Power-Kick läuft es sich gleich leichter!

Eines vorweg: Dieser Beitrag ist nicht nur für die absoluten Fitness-Ikonen unter euch, sondern soll auch die einen oder anderen Sportmuffel von der Couch springen lassen. Jeder hat einen anderen Anreiz, der zum Sport motiviert. Für mich persönlich sind drei Dinge ausschlaggebend: 1. Der Spaßfaktor – nichts geht ohne ein lächelndes Gesicht 2. Effektivität – Man will schließlich auch Ergebnisse sehen 3. Die Belohnung – egal ob davor, dazwischen oder danach, man muss sich auf etwas Leckeres freuen können. Um letzteres soll es nun gehen. In einem Selbstversuch habe ich auf übliche Proteinriegel oder Shakes aus meinem Repertoire verzichtet, und den HEJ-Riegel auf meine „Ich-freue-mich-auf-meinen-after-sport-Snack-Liste“ gesetzt.    

Weiterlesen …

footer-image